Hotel search german hotel classification

ALLE 3-STERNE-HOTELS IN Wuppertal

Wuppertal – eine Patchwork-Verbindung mit Happy End

Ein Dekret der preußischen Regierung führte 1929 zu der Gründung der kreisfreien Stadt Barmen-Elberfeld, die jedoch schon 1930 ihren heutigen Namen erhielt. Auch wenn das Stadtgebiet rund 4.500 Baudenkmäler zählt, ist jeder einzelne Bezirk dennoch eine Sehenswürdigkeit an sich. So präsentiert sich das Briller Viertel mit einer beeindruckenden Architektur des 19. und frühen 20. Jahrhunderts als eines der größten zusammenhängenden Villenviertel Europas. Demgegenüber schuf man in der Nordstadt dicht an dicht sehr einfachen Wohnraum für die Arbeiterfamilien der Textilindustrie.
Deutlich angenehmer logieren Sie in Ihrem Drei-Sterne-Hotel in Wuppertal. Hier sichert Ihnen die Sterne-Vergabe durch die deutsche Hotelklassifizierung gehobenen Komfort und Wohnlichkeit zu.

Fühlen Sie sich bitte rundum wohl in Wuppertal.

Finden Sie hier Ihr Hotel in Wuppertal mit 3 Sternen der Deutschen Hotelklassifizierung

WAS MACHT EIN 3-STERNE-HOTEL IN WUPPERTAL AUS?

In Wuppertal ist zusammengewachsen, was zusammengehört. Schon im 19. Jahrhundert gründeten engagierte und wohlhabende Bürger diverse Verschönerungsvereine, deren Aufgabe die Anlage und Pflege von Gärten und Waldparks war. Hieraus sind unter anderem das Gartendenkmal Hardt mit dem Botanischen Garten, der zu den ältesten deutschen Volksgärten zählt, die Barmer Anlagen und auch der Zoologische Garten hervorgegangen.

Heute besteht mehr als ein Drittel der Wuppertaler Gesamtfläche aus Parks, Gärten, Wäldern und landwirtschaftlichen Nutzflächen, was die Stadt zu einer der grünsten Großstädte des Landes macht.
Ihr Drei-Sterne-Hotel in Wuppertal eignet sich da hervorragend als Ausgangspunkt für Ihre täglichen Unternehmungen. Hier sind Ausstattung und Serviceleistungen auf Ihr Wohlbefinden ausgerichtet. Dazu zählen u.a. Haartrockner, Ankleidespiegel, Kofferablage und ein Getränkeangebot auf Ihrem Zimmer. Weitere Annehmlichkeiten, wie der Wasch- und Bügelservice und eine ständig erreichbare Rezeption sind in Ihrem 3-Sterne-Hotel in Wuppertal obligatorisch.

Alle Kriterien eines 3-Sterne-Hotels finden Sie hier in der Übersicht.

Wussten Sie schon …?

In den Jahren 1870 bis 1914 entstand nördlich des Stadtzentrums der alten Stadt Elberfeld die sogenannte Nordstadt. Südlich der Hochstraße und der eigentlichen Nordstadt befindet sich das Ölberg-Viertel.
Der ungewöhnliche Name des Viertels geht auf die 1920er Jahre zurück. Das Ölberg-Viertel bildete den Wohnraum für die Arbeiterschaft, die ihre Wohnungen hauptsächlich mit Öl- bzw. Petroleumlampen beleuchteten. Im Gegensatz dazu war das direkt westlich angrenzende bürgerliche Briller Viertel vollständig an die öffentliche Stromversorgung angeschlossen.

Find your Hotel


Hotelsearch