Unter der Schirmherrschaft von > HOTREC
System Hotelstars Union

Das System der Hotelstars Union

Unter der Schirmherrschaft von HOTREC – Hospitality Europe, haben die Hotelverbände aus Deutschland, Niederlanden, Österreich, Schweden, Schweiz, Tschechien und Ungarn die Hotelstars Union gegründet. Mittlerweile sind auch die folgenden Länder der Sternefamilie beigetreten: Estland (2011), Lettland (2011), Litauen (2011), Luxemburg (2011), Malta (2012), Belgien (2013), Dänemark (2013), Griechenland (2013), Liechtenstein (2015), Slowenien (2017), Aserbaidschan (2020) und Georgien (2021).

Am 25. März 2021, fast 12 Jahre nach ihrer Gründung, wurde die Hotelstars Union in eine internationale Non-Profit-Organisation nach belgischem Recht (AISBL) mit satzungsmäßigem Sitz in Brüssel umgewandelt.

Die Mitglieder der Hotelstars Union unternehmen große Anstrengungen für eine harmonisierte europäische Hotelklassifizierung auf der Grundlage der “21 HOTREC Prinzipien” für die Einführung und/oder Überarbeitung nationaler und regionaler Hotelklassifizierungssysteme in Europa.

Die Mitgliedschaft in der Hotelstars Union steht allen HOTREC-Mitgliedsländern offen. Die gemeinsame Hotelklassifizierung ist ein dynamisches System, dessen Kriterien und Richtlinien regelmäßig überprüft und gemäß den Gästeerwartungen weiterentwickelt werden.

FINDEN SIE IHR HOTEL


Hotelsuche