Reisewetter Deutschland

UNESCO Welterberoute Nr. 7

Antike Bauten und grünes Saarland

Die Route beginnt in der ältesten Stadt Deutschlands, in Trier. Dort finden sich zahlreiche antike Bauten, die dieser Stadt einen einzigartigen Charakter verleihen.

Weiter führt der Weg nach Süden nach Völklingen: Ein Denkmal der Industriegeschichte war das erste seiner Art und macht die Völklinger Hütte in Westeuropa somit einmalig. Weitere Stationen auf dem Weg sind das Kloster Lorsch als eines der wenigen Denkmäler aus der Herrschaftszeit der Karolinger und die Stadt Speyer mit seinem Kaiserdom.

Die letzte Station liegt mitten in der schwäbischen Weinregion: das Kloster Maulbronn. Hier erwarten einen landschaftlichen Schönheiten und viele Sehenswürdigkeiten, Laubwälder, Wiesen und Rebhänge.

FINDEN SIE IHR HOTEL


Hotelsuche