Aktuell klassifizierte Hotels

Aktuell klassifzierte Hotels in Deutschland

09.01.2020
Gasthaus-Hotel Fuchs


Wildnis, Abenteuer, Freiheit: Kein Hotel wie jedes andere

Urig und echt: Seit der Wiedereröffnung 2018 nach dem Komplett-Umbau ist der FUCHS natürlich wieder das Dorfwirtshaus in der idyllischen Gemeinde Mauth-Finsterau. Der Freistaat Bayern zählt es seitdem zu den 100 besten Heimatwirtschaften. Doch der FUCHS ist viel mehr. Der FUCHS ist oben im 1. Stock ein Hotel mit zwölf Zimmern auf *** Superior-Standard und mit Wellnessbereich unter dem Dach. Ein Ort, an dem sich Einheimische genauso wohl fühlen wie Urlauber - wo Fremde schnell zu Freunden werden.

Der FUCHS setzt auf Individualität statt beliebigen Tourismus-Mainstream. Das kleine, familiengeführte Haus ist der gesellschaftliche und kulturelle Mittelpunkt des Dorfes – und kein abgeschotteter Tempel für Urlauber. Unten ein „echtes“ Dorfwirtshaus. „Wir sind ein Wirthaus-Hotel. Oder ein Hotel-Wirtshaus“, sagt Inhaber Bernhard Fuchs. Das kann man drehen und sehen, wie man will. Die Grenzen sind durchlässig. Und genau das macht den Charme des Hauses aus. Auf den Teller kommt all das, was es im Bayerwald gibt und zur Jahreszeit passt: Das Augenmerk liegt auf Zutaten, die aus der heutigen Küche fast verschwunden sind. Fleisch vom Pferd oder Zicklein, Wild, Innereien, heimische Preisel- oder Heidelbeeren, frische Brunnenkresse und Bayerwald-Kräuter, leckere Mehlspeisen. Nicht selten gibt es Schmankerl aus eigener Schlachtung und Aufzucht, wie etwa den Braten von unseren Schwäbisch-Hällischen Landschweinen, Blut- und Leberwürste oder Köstlichkeiten aus der hauseigenen Räucherkammer. Diese wird vom Kachelofen im Gastzimmer befeuert.


FINDEN SIE IHR HOTEL


Hotelsuche