Unter der Schirmherrschaft von > HOTREC
Hotelsuche deutsche Hotelklassifizierung

ALLE STERNE-HOTELS IM FRANKENWALD

Wer sich in der Natur wohlfühlt und es bevorzugt sich abseits des Massentourismus aufzuhalten, ist in der Urlaubsregion Frankenwald bestens aufgehoben. Der Naturpark im hohen Norden Bayerns, auch die „grüne Krone Bayerns“ genannt, ist ein Wander-Paradies, Märchenland und Fitnesscenter zugleich. Hier kann man die Stille genießen, die weiten Aussichten bewundern und die dichten Wälder erkunden. Die Landschaft bietet sich ausgezeichnet fürs Wandern und Radfahren an, denn das Mittelgebirge hat ein gut ausgeschildertes Wegnetz, darunter viele bekannte Fernwanderwege wie den Fränkischen Gebirgsweg. Ebenfalls locken abenteuerliche Floßfahrten entlang des Mains und weitere Outdoor-Aktivitäten Sportbegeisterte in den Frankenwald. Für eine gemütliche Zwischenrast laden die zahlreichen Restaurants und Gaststätten ein, welche allesamt gezielt Produkte aus der Region verwenden. Wer die Traditionen und die Geschichte der Region kennenlernen will, kann dies bei zahlreichen historischen Festen und in verschiedenen Museen.

Zum Wohlbefinden der Touristen und einem rundum tollen Aufenthalt tragen auch die zahlreichen klassifizierten Sterne-Hotels der Region bei. Von 2-Sternen bis zu höheren 4-Sterne Ansprüchen ist hier jeder optimal umsorgt.

Finden Sie hier Ihr Hotel im Frankenwald mit der Sterne-Auszeichnung der Deutschen Hotelklassifizierung

Eine Radtour ins Bierparadies: STERNE-HOTEL URLAUB im Frankenwald

Einer der bekanntesten Fernradwege der Region Frankenwald ist der zertifizierte Frankenweg. Beginnend am Ende des Rennsteigs in Untereichenstein führt er durch sechs verschiedene fränkische Gebiete, bis hin in die schwäbische Alb. Die Route ist nicht nur bestens ausgeschildert, sie befindet sich fernab von den Straßen und lässt einen somit die unberührte Natur in vollen Zügen genießen. Die vielseitige und abwechslungsreiche Landschaft ist eine traumhafte Kulisse, um Fahrrad zu fahren und bietet schöne Aussichtsplätze zum Verschnaufen an. Vorbei an dichten Wäldern, schattigen Wiesentälern und sanften Bergrücken begegnen einem eine bunte Bandbreite an Pflanzen und Tieren. Nach knapp 100 Kilometern erreicht man die Stadt Kulmbach, eine große Kreisstadt, die bekannt für ihre dort ansässigen Brauerei ist. Hier ist ein Abstecher in einem der örtlichen Biergärten, in der heimlichen Hauptstadt des Bieres, ein perfekter Abschluss führe eine Fernradtour.

Kultur sehen und erleben

Dank der großen Hingabe der Einheimischen an die eigene Kultur, gibt es im Frankenwald ein breites Angebot an verschiedenen Veranstaltungen, die einem die Möglichkeit bieten, die Region bestens kennenzulernen. Einerseits gibt es viele Museen, in denen die Vielfalt der Malerei und der grenzenlose künstlerische Ausdruck, die fränkische Vergangenheit näher gebracht wird. Andererseits kann man das Brauchtum auch hautnah miterleben. Eine Besonderheit ist das Lauensteiner Burgfest, welches nur alle zwei Jahre im Juni stattfindet. Hier wird die Burg Lauenstein in Ludwigstadt in eine mittelalterliche Kulisse versetzt.

FINDEN SIE IHR HOTEL


Hotelsuche